Romy Wendle2018-05-04T09:38:22+00:00

Project Description

Romy Wendle

Physiotherapie und Feldenkrais

Die vielen Jahre Berufserfahrung lehrten mich: zuerst Schmerzen lindern – dann Beweglichkeit verbessern. Am liebsten arbeite ich Bewegung-beobachtend mit den Augen, Symptome-befragend nach Worten, Körperstrukturen-tastend und bewegend mit den Händen.

Ich behandle gerne PatientInnen, die mehr über die Bewegungen ihres Körpers erfahren und spüren möchten, die Strategien im Umgang mit Schmerzen oder Bewegungseinschränkungen suchen und bereit sind, im Alltag gezielte Übungen zu integrieren.

Ausbildung

1985 Diplom als Physiotherapeutin an der Physiotherapieschule Bad Säckingen
1997 Diplom als Feldenkrais Lehrerin in Heidelberg
2010 Diplom SVEB I (Ausbilderin in der Erwachsenenbildung) in Luzern

Weiterbildung

  • Manuelle Therapie zur Mobilisation der Gelenke
  • Atem- und Lösungstherapie nach Schaarschuch-Haase
  • Beckenbodentraining
  • Manuelle Triggerpunkt Therapie
  • Progressive Muskelrelaxation nach Jacobsen
  • Feldenkrais Advanced-Trainings

Berufserfahrung

1985 – 1989 Felix Platter-Spital Basel: Orthopädie und Rehabilitation
1989 Physiotherapiepraxis Suzanne Hartmann in Reinach: Orthopädie, Chirurgie
1989 – 1998 Klinik Schützen in Rheinfelden: Psychosomatik und orthopädische Rehabilitation
1998 – 2006 selbständige Physiotherapeutin und Feldenkrais-Lehrerin in Bern
seit 2006 Bachletten-Physiotherapie Basel

Besondere berufliche Tätigkeiten als Kursleiterin/Dozentin

  • Beckenbodentraining in Rheinfelden, Bern und Basel
  • Feldenkrais in verschiedenen Schulen, Organisationen und Vereinen
  • als Dozentin an der Fachhochschule BZG Beckenbodentraining und Feldenkrais
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Infos. Ok